Archiv

sorrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrry !!!!

erst mal srry, das ich hier nicht lange rein geschrieben haben sorry, musste mich hier erst mal einleben, was ich zurzeit auch mache...tja nun bin ich schon 19 tage in der usa (kommt mir aber schon laenger vor...) der abschied am 10-22-2007 war echt scheisse,  hab echt geheult, mir ist der abschied echt schwer gefallen, wollte garnicht gehen, wollt wieder mit nach hause, und wenn ich so allen von denn abschied erzaehle wird mir echt schwer ums herz, da ich nie, noch nie meine mom alleine gelassen habe, seit dem mein vater gestorben ist....und ich hab angst sie zu verliehren....bin dann mit miri (hallo miri ) durch die sicherheitskontrollen gegangen , unser flug sollte eigentlich um 13.30 gehen...ging er aber nicht , mussten uns wieder aus checken und dann wieder einchecken...das war ein hin und her, dann haben wir denn flieger um 15.00 uhr genommen haben dann noch weiter au pairs kennen gelernt 3 von aifs (mit mir) und 2 von CC , ein meadel und man staune ein kerl...wow...naja..spaeter sind wir ins flugzeug eingestiegen und sass mal wieder am fenster und miri nicht neben mir, weil wir ja umgebucht wurden....hab dann nur noch aufer aussichtsplattform welche gesehen die ne usa flagge in der hand hatten und sie geschwenkt haben...man da musste ich wieder anfangen zu heulen und hab darueber nachgedacht was ich mich hier eigentlich antuhe, man haette auch was anderes machen koennen..usw...sind dann in frankfurt angekommen, haben auch noch um 17 uhr unseren flieger nach NY bekommen, die 9 stunden flug waren schon super lustig hatte ja auch super maedels am board.. LACH....wir sassen dann auch nicht mehr auf unseren eigentlichen sitzen...haben uns nach gaaaanz nach hinten verfrachtet....und sind dort auch geblieben...das essen hat "sehr lecker" geschmeckt, hab dort bloss das broetchen und die braetzel gegessen und viel getrunken....haben irgendwie viel erzaehlt und sind auch immer hin und her gelaufen...bis wir kurz vor USA land waren, mussten wir unsere papiere ausfuellen die wir bekommen haben, hab mich glaube 3 mal verschrieben ....naja, was man so alles dort beachten muss und auch soll :S naja....als wir das alles geschafft haben sind wir dann nicht mehr ausem staunen rausgekommen...NY ist einfach klasse auch noch von oben und bei nacht...wow. das kann man garnicht beschreiben...die landung war auch toll, es gab nur ein ruck und wir hatten wieder boden unter uns....hatte schon ein doofes gefuehl wegen meine koffer.... hab dann bei der einreise meine beiden finger abdruecke hinterlassen und ein foto wurde gemacht...juhu..mit augenringe...am gepaeckband standen wir dann und haben auf unsere koffer gewartet...alle haben ihre koffer bekommen ausser die aus berlin nicht, super.....hat ja mein usa aufenthalt schon mal gut angefangen, erst stolper ich ausem flugzeug und dann keine koffer, die freude war ja gross.....sind dann alle raus und eine frau hat auf uns schon gewartet...mit dem schild au pair in amerika drauf....alle die aus berlin waren haben immer gesagt unsere koffer unsere koffer..mussten dann en melden aufgeben...und und und...haben dann von lufthansa ein etolle reisetasche bekommen...mit alles moegliche drin und ein check von 50 us doller...tja...sind dann in denn bus eingestiegen , sind dann auch nach einer weile eingeschlafen....weil 6 stunden zeitverschiebung nagen echt an einem....im hotel angekommen, mussten wir noch zu einem "meeting" glaube das war um 2 uhr morgens... haben uns irgendwas erzaehlt und willkommen gehiessen..haben unsere ganzen workshop sachen bekommen und unsere zimmer nummer mit card. hatte eine aus sued afrika und aus england...naja...und die klima anlage war immer auf kalt eingestellt und ich hab meine maedels immer mit meiner erkaeltung vollgeheult...und sie wurde auch dadurch schlimmer...der workshop war zwar interessant aber auch langweilig,aber dafuer der new york tripp umso geiler.......  hab mich schon auf  denn abreise tag gefreut, aber hab auch wieder menschen lieb gewonnen, da der abschied schwer viel....achso, nach 2 tagen hab ich dann auch meine koffer wieder bekommen, TSA schloesser waren ab...und koffer sind kaputt...hab nur gefleht das sie es noch bis ohio aushalten sollen....haben sie auch...wurden dann zum flughafen gebracht, waren schon um 15 uhr dort aber mein flieger ging eigentlich erst um 19.15 hab mich dann aber schon mal in der check in schlange angestellt und hab dann erfahren das mein flug gestrichen wurde und das sie jetzt alles neu planen, juhu, hab ich mir gedacht, meine hostmom, weiss nichts davon, super....hab mich dann eingecheckt und die am check in hat zum glueck meine koffer durchgehen lassen, hatte naemlich uebergepaeckt, weil ich echt nicht mehr wusste wo welche klamotten reingehoerten...hat dann ein auge zugedrueckt, hat mich dann gefragt wo her ich komme was ich hier mache usw. hab dann auch gleich meine board karte bekommen , bin dan ndurch die sicherheitskontrollen gelaufen, sogar unsere schuhe musste man ausziehen..krass...am gate angekommen, sass ich erst mal da und hab nachgedacht, was ich nun machen koennte...hab dann ne frau angesprochen ob sie mir mal ihr handy geben koennte, weil ich meine hostmom anrufen muesste, das mein flug gestrichen wurde und das es wichtig ist usw... hab ich auch bekommen und der anruf beantworter ging ran , hab rauf gesprochen und alles gesagt meine hostmom hat dann auch schnell abgenommen...hab ihr alles geschildert...bin dann ins flugzeug eingestiegen mit der aus sued afrika....hab echt gedacht das  die maschin ebald zusammen kracht..und wir hatten turbolenssen, wie auf denn flug nach NY (und das waren manschmal echt heftige....)nach der landung in cleveland bin ich erst mal an meiner neuen family vorbei gelaufen...peinlich..aber die standen wirklich in der ecke...meine grosse hat ein bild gemalt wo drauf stand willkommen katja voll suess...ulli hat mich dann auch ganz fest gedrueckt...was ich in diesen moment auch gebraucht habe...und die anderen haben mich auch begruesst...haben dann meine koffer geholt, und sind nach hause gefahren...haben mir noch schnell aulles gezeigt und bin dann auch nach dem essen ins bett gefallen...nun bin ich scon mehr als 2 wochen hier und am anfang hatte ich sehr sehr grosses heimweh aber langsam lebe ich mich hier ein aber in gedanken bin ich bei meiner family zu hause, die ich so dolle vermisse/......komme hier mit allen klar, meine LCC barb war auch schon hier, am mi war ich auch schon in der schule , beim englisch kurs hab mich dort aber nur gelangweilt....war ein anfaenger kurs...muss am mo in denn hoereren kurs gehen, mal sehen was dort so ist ! bekomme dann auch fuer  meine stunden 6 stunden angerechnet , da der kurs von 7pm bis 9pm geht....freu mich ja so, hab dann auch schnell meine 80 stunden zusammen und der kurs kostest mir auch nichts..hehe....super, die family brauch auch nichts zu bezahlen....find das noch besser.... so werd jetzt ins bett gehen auch wenn ich morgen frei habe...

 

VERMISSE EUCH SO ALLE !!!!!!! 1000000 KUSSIS UND BUSSIS

HAB EUCH ALLE LIEB......EURE KATHI-MAUS

10.11.07 04:00, kommentieren